Glaswerkstätte Cornelius Réer
Cornelius Réer
Home   Funktion   Dot   Kießling & Réer   Sandgestrahlt   Incalmo   Samesame
Aktuelles  Werkstatt  Links  Impressum
Vita  Auszeichnungen  Sammlungen  Ausstellungen  Preise  Glasblasen  Geschäftsbedingungen

 

Glas, Form und Farbe

In der neuen Nürnberger Werkstatt entstehen am Schmelzofen unterschiedliche Gefäßformen. Kennzeichnend für die von Cornelius Réer entwickelte Formensprache sind subtile Farbgebung, gute Funktion und entschlossene Formgebung. Ziel seiner Arbeit ist es, Dinge zu gestalten die sich in Hinblick auf Funktion, Ästhetik und Eindeutigkeit selbst erklären. Dem scheinbar einfachen Erscheinungsbild steht oft ein aufwändiger Gestaltungs- und Herstellungsprozess gegenüber.

 

Glas

Diese Website zeigt nur einen Teil der Arbeiten von Cornelius Réer.

Sie sind herzlich zu einem Werkstattbesuch eingeladen, wir bitten lediglich um telefonische Absprache: 0049 (0)911 774180

Möchten Sie über aktuelle Ausstellungen und Veranstaltungen informiert werden,
schicken Sie bitte Ihre Adresse per E-Mail an:
glaswerkstaette-reer@t-online.de

Cornelius Réer

 

 

Cornelius Réer - Vita

Cornelius Réer wurde 1961 in Coburg geboren. Nach einer Glasmacherlehre folgten Assistenzen in verschiedenen Werkstätten, u.a. auch in Schweden. Nach einem Studienjahr am "International Glass Center Brierley Hill" G.B machte er sich selbstständig. Von 1992 - 2003 fertigte er seine Kollektion in verschiedenen Werkstätten, seit 2004 betrieb er eine Werkstatt für Glasschmelze in Fürth, seit 2008 in Nürnberg.

1961 Geboren in Coburg
1981-84 Ausbildung zum Hohlglasmacher in der Glashütte Süßmuth, Immenhausen
1984 Assistenz bei W. Heesen anläßlich der Artglasakademie der Fa. Lobmeir, Baden bei Wien, A.
1986 Assistenz Hetaloga Glasstudio, Orrefors, Schweden
1986-87 Studium am Brierley Hill Glasscenter, Dudley, GB: Heißglastechnik, Galvanik auf Glas, Ofenbau
1987 Selbstständige Tätigkeit im City Glass Studio, Newcastle u. Tyne, GB
seit 1989 eigene Werkstatt für Sandstrahlgravur in Fürth
seit 1992 Ofenarbeiten in verschiedenen Studios in Deutschland und Frankreich
seit 1993 Mitglied im „Bayerischen Kunstgewerbe Verein e.V“
seit 1994 Regelmäßige  Messeteilnahmen u.a. auf ”Ambiente” und ”Tendence” Frankfurt
seit 1996 Gründungsmitglied im „ Forum für angewandte Kunst“, Nürnberg
seit 2004 Werkstatt für Glasschmelze in Fürth
seit 2008 Werkstatt für Glasschmelze in Nürnberg

Auszeichnungen  

2001 Kulturförderpreis der Stadt Nürnberg ”Förderstipendium” für Leistungen des
“Forums für angewandte Kunst Nürnberg“, (Preis für die Gruppe)
2002 Dannerehrenpreis für die Gruppe ”DOT”
2005 3. Hessischer Staatspreis für das Deutsche Kunsthandwerk
2012 Nominierung WCC Eunique Award 2012
2013 Nominierung Eunique Preis 2013 in Kooperation mit Laura Jungmann
  Werkstatt

Öffentliche Sammlungen

Kunstsammlung der Veste Coburg
Städtisches Museum Zirndorf
Glasmuseum Lauscha
Ewald Okase Museum, Haapsalu, Estland
Württenbergisches Landesmuseum , Stuttgart

 

Ausstellungen

1987 Broadfield House Museum,  Kingswinford, GB
Kunstverein Coburg
1990 Galerie Impuls, Erlangen
1994 Studio Maastricht, Leerdam EA
1995 Galerie Denk, Coburg, EA
Galerie Dr. Aengenendt, Bonn 
1997 „schön und teuer“ Norishalle, Nürnberg
Gal. Nommensen, Leck, EA
1999 Rosenthal Studio Haus, Hamburg
„Heißes Glas in Deutschland“, Glasmuseum Gernheim
2000 Gal. Fede Cheti, Mailand
Kleine Schloßgalerie Dr. Stumptner, Weiher
2001 Bayer. Böhm. Kulturtage Weiden,  Galerie Prüll
20 Jahre Künstlerpech
2002 Dannerpreis Coburg
Wurst und Schmuck, Metzgerei Baierl u.Gal.Prüll, Weiden
2003 “In eigener Sache“  Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg
2004 ”20 Jahre Dannerpreis” Galerie für Angewandte Kunst, München
2005 ”Muse küsst Alltag” Museum Zirndorf
”Reer, Meurer, Kraft...”  Lauscha
2006 ”German Crafts” gift fair, New York
Bay. Böhmische Kulturtage, Galerie Prüll, Weiden
”EINBLICK - das 10te mal” Neues Museum Nürnberg
d.sign, MAK Wien
2007 ”Transparenz”, Fürth
2007 ”german crafts” gift fair, New York
Bayerisch-Böhmische Kulturtage Weiden, Galerie Prüll
30 Jahre Galerie Rosenthal Studiohaus Hamburg
2008 Installation doppelwandiger Schalen "DOTs", Kunstsammlungen der Veste Coburg
”Auf einen Blick: Gefäße” Neues Museum Nürnberg
2009 Silberschmiede Haertl, Bamberg
2010 ”Auf den Tisch!” Neues Museum Nürnberg
Eunique, Karlsruhe
2011 ”In eigener Sache 2” Bayerischer Kunstgewerbeverein, München
”Ein Tag am Strand” Handwerkskammer Oberbayern, München
”Eunique” Karlsruhe
2012 Museumsmesse Angewandte Kunst, Stuttgart
Forum13, Schweinfurt
Grassimesse, Leipzig 
”außen-grau” Neues Museum Nürnberg
2013 "Verdichtungen" Regensburger Kunst und  Gewerbe Verein e.V.
"just glass" Eunique Karlsruhe
"50 Jahre Studioglas in Europa" Glasmuseum Lauscha
2014 Grassimesse Leipzig
2015 Glas in der Angewandten Kunst, Kunstverein Wiligrad
Artdesign Feldkirch

zum Anfang

Preise

Im Folgenden einige exemplarische Angaben zu seriellen Arbeiten. Bitte fragen Sie nach aktuellen Preisen, Lieferzeit und Versandkosten. Haben Sie Verständniss, wenn nicht immer alle abgebildeten Arbeiten vorrätig sind. Alle Preise gelten ab Werkstatt und sind inkl. 19% Mwst. Portokosten werden extra berechnet. Größenangaben sind circa-Angaben. Bitte beachten Sie die AGB.

 

Crunch
Becherserie  „crunch“, jede Größe € 32,-
Die Kanten gibt es in den Farben: rot / blau / gelb / orange / grün / apfelgelb / weiß / türkis
Rotwein: Höhe 10,5 cm, Ø 8,5 cm     
Weißwein: Höhe 8,5 cm, Ø 7 cm        
Wasserglas: Höhe 14 cm, Ø 6,5 cm     
Grappa: Höhe 10,5 cm, Ø 5 cm
Karaffe, 1 L., H.: 26cm, mit Griffmulde, passend zu „crunch“: € 75,-

 

Becherkaraffe
Karaffe, 1 L, Höhe 30 cm, mit Sturzbecher, Karaffe klar,
Becher in den Farben: lemon, aqua, blau, klar: € 98,-

 

 

Becherkaraffe BOLSA, Windlicht mit eingehängter Kerzenhalterung aus schwarz eloxiertem Aluminium,
Höhe mit Bügel: 28 cm  € 145,-

 

 

Mörser
Mörser mit Stössel, Höhe 10 cm, Ø 10 cm, Stössel auf Innenschale abgestimmt, Arbeitsflächen rauh: € 85,-
Schale in den Farben: klar, lemon, orange, blau

 

 

Torsovase
Torsovase
H.: ca 34 cm, Ø: am Boden 9 cm.
Glatte Oberfläche: € 220,-, fein-matte Oberfläche: € 260,-

 

 

Whisky
Whisky Höhe: 8,5 cm Ø: 7 cm, € 32,-
Farben: smoke / stahlblau / kupferrot / braun

 

 

pure
pure, Becher, einfarbig, Ø 8,5 cm H.: 9 cm  € 36,-

 

dose
Dosen mit Deckel, verschiedene Farbkominationen
H.: 11cm Ø: 18cm, € 140,-

 

Incalmoschale
Incalmoschale, doppelwandig, Ø 26 cm:  € 560,-

 

 

Incalmovase
Incalmovase, Höhe 36 cm Ø 12 cm:  € 540,-

 

 

dot
Doppelwandige Schalen „DOT
Farbig mit Spot       
Ø 13 - 16 cm: € 145,-
Ø 17 - 21 cm:  € 175,-
Ø > 22 cm: € 225,-
Klar mit Spot            
Ø 14 -18 cm: € 66,-

 

Kießling & Réer
Sandgestrahlte Unikate, Design: Petra Kießling

Preise abhängig von Größe und Aufwand zwischen 175,-- und 480,-- Euro.

 

 

Sandgestrahlt
Tiefgestrahlte Unikate, Design: Cornelius Réer

Preise abhängig von Größe und Aufwand zwischen 175,-- und 480,-- Euro.

 

 

zum Anfang

Glasblasen

Coernelius Réer machts, Petra Kießling hats gezeichnet: Glasblasen.

Form, Licht und Farbe. Was so einfach und klar scheint, erfordert tiefgehendes Wissen und fundierte handwerkliche Kompetenz. Hinter jedem Unikat von Cornelius Réer steht ein komplexer Schaffensprozess. Petra Kießling hat die Entstehung einer Schale in klaren und nachvollziehbaren Bildern kongenial zu Papier gebracht. Klicken Sie sich durch die Geschichte und verstehen Sie Glas...

 

Glasblasen Glasblasen Glasblasen Glasblasen

Glasblasen Glasblasen Glasblasen Glasblasen

Glasblasen Glasblasen Glasblasen Glasblasen

Glasblasen Glasblasen Glasblasen Glasblasen

Glasblasen Glasblasen Glasblasen Glasblasen

 

zum Anfang

AGB

Abweichungen in Farbe und Größe von den Musterangaben, sowie das Auftreten von kleinen Blasen und Schlieren können nicht ausgeschlossen werden und sind Bestandteil der manuellen Arbeitsweise. Daher können sie nicht zur Reklamation berechtigen.- Alle Preise sind Nettopreise in Euro, soweit nicht anders angegeben.

Der Mehrwertsteuersatz beträgt 19%.

Erstaufträge und Auslandsaufträge gehen nur nach Vorauskasse oder per Nachnahme. Fracht und Versand sind unfrei. Die Preisgefahr geht mit Versendung auf den Besteller über.  Das gilt auch für Kommissionsware. Bei Bruch muß aus Versicherungsgründen sofort Tatbestandsaufnahme erfolgen. Zu zahlen ist innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Ware. Bei Zahlungen innerhalb von 10 Tagen werden 3% Skonto gewährt. Stornierte Schecks werden mit Euro 50,- berechnet. Gerichtsstand ist Landgericht Nürnberg . Anwendbar ist deutsches Recht.

All prices are in euro, so far not differently indicated. The additional VAT rate amounts to 19%. First orders and foreign orders go only to payments in advance or by cash on delivery. Freight and dispatch are unfree. The price danger turns into with dispatching on the orderer. That applies also to commission commodity. With break ascertainment of the facts must come immediately for insurance reasons. To pay is within 30 days after receipt of the commodity. During payments within 10 days 3% discount payment are granted. Cancelled cheques become euro 50,- calculates. Area of jurisdiction is regional court Nürnberg. German right is applicable.